Kategorie: › Illustration

Heimat-Tierpark Olderdissen: Tierillustrationen

Ein großer Tierpark mit freiem Eintritt rund um die Uhr? Gibt es. In Bielefeld. Eingebettet in die Waldlandschaft des Teutoburger Waldes liegen die weitläufigen Gehege des Heimat-Tierparks Olderdissen. Dort leben Tiere, die in Mitteleuropa heimisch sind oder einmal waren. Die Betriebskosten werden zu einem guten Teil aus Spendengeldern getragen und über den Verkauf von Souvenirs. …

mehr dazu ...

Bielefelder Philharmoniker: Musik voll fett ;-)

Das Heftchen mit dem Musikprogramm Musik voll fett für das junge Publikum der Bielefelder Philharmoniker für die Spielzeit 2017/2018 kommt farbig, aber nicht bunt daher. Prägnante Illustrationen aus gerissenen Farbschnipseln, ergänzt durch feine Linien, begleiten die Texte und sorgen für eine heitere Atmosphäre. Die typografische Gestaltung orientiert sich am Klang des Spielzeitheftes, das beierarbeit konzipiert und gestaltet hat. Von …

mehr dazu ...

Plakatserie »Gedachter Raum«

Plakatserie 2D3D

Die unterschiedlichen Strukturen der Plakatserie ergeben sich aus Rechtecken gleicher Größe mit einem Farbverlauf. Je nach Anordnung ist die räumliche Wirkung eine völlig andere.                

mehr dazu ...

Theater Bielefeld: Die Schneekönigin

In der Spielzeit 2016/2017 kam als Weihnachtsstück für Familien Die Schneekönigin auf die Bühne. Das Motiv für Plakate, Flyer und weitere Medien musste schon im Sommer entworfen werden. Da waren Kostüm, Maske und Bühnenbild noch nicht fertig entschieden, auf sie konnte man sich also nicht beziehen. Keinesfalls durfte eine Nähe zu Disneys Eiskönigin entstehen. Es war …

mehr dazu ...

Comic »Randale im Tierpark«

Zur Premiere des Musicals »Randale im Tierpark« erschien ein Programmheft mit der Geschichte als Comic. In enger Abstimmung mit dem Dramaturgen gelang es, die komplexe Handlung auf wenige Seiten einzudampfen. Die meist auf Konturlinien begrenzten Abbildungen eignen sich hervorragend als Ausmalvorlagen für Kinder.

mehr dazu ...

TypeFaces – Gesichter aus Schriftzeichen

typefaces cover

Aus dem Zeichenvorrat von Schriften werden Gesichter – TypeFaces. Die typografischen Elemente verändern durch den Kontext ihre Bedeutung, Laute und Satzzeichen wandeln sich zu Bausteinen bildlicher Darstellungen. Freie Arbeiten, angelegt als Posterserie.     typefaces

mehr dazu ...

Die Laborläuse des SchülerInnenlabors

Das zdi-Schülerinnen- und Schülerlabor experiMINT ist eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik der FH Bielefeld, die Kinder und Jugendliche an die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik heranführen möchte. Für die in der Öffentlichkeitsarbeit eingesetzten Medien wünschte man sich eine gezeichnete Sympathiefigur, die bestimmte Qualifikationsfelder darstellen kann und den spielerischen Ansatz vieler Angebote visuell unterstreicht.   …

mehr dazu ...

telelogic Adventskalender

Einen ganz besonderen Adventskalender brachte der Softwareentwickler telelogic (seit 2008 bei IBM) heraus. Hinter jedem Türchen befindet sich eine kleine Zeichnung, die einen Fachbegriff aus dem Tätigkeitsfeld des Unternehmens illustriert.  

mehr dazu ...

Verlag Wilhelm Fink : Typografie für eine Essay-Reihe

Wilhelm Fink : Essays ist eine kleine, feine Buchreihe vom Verlag Wilhelm Fink in Paderborn. Außen: tiefes Schwarz, Sonderfarben, Spotlackierung – einfache, aber eindrucksvolle Mittel sorgen für den eigenständigen Seriencharakter. Innen: Lesefreundliche, effiziente Typografie, die den Strukturen der verschiedenartigen Texte gerecht wird. Auf dem Titel eine vignettenhafte Illustration in der Leitfarbe des jeweiligen Bändchens. Eine Kooperation mit Martin Mellen.    …

mehr dazu ...